Version GERMAN   Version ENGLISH   Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache / Please choose your language    
             HOME
             ÜBER MICH
             WERKSTATT
             AKTUELLES
             INSTRUMENTE
             PREISE
             REFERENZEN
             KONTAKT
             IMPRESSUM

Große Sopranleier

Weil für Leier-Literatur ein größerer Tonumfang wünschenswert ist, habe ich zwei etwas größere Sopranleiern entwickelt, die Solo-Sopranleier und die neue Solo Leier. Sie haben einen Tonumfang von e’’’ bis H und sind 42-saitig.

Zwei Schalllöcher

Der Steg, über den die Saiten der Leier laufen, überträgt die Schwingungen auf die Resonanzdecke des Klangkörpers. Damit die Übertragung des Tons von Steg auf die Decke nicht unterbrochen wird, habe ich nach jahrelangen Überlegungen und Versuchen zwei Schalllöcher eingebaut.

Bei einer Präsentation dieser veränderten Leiern konnten die Zuhörer ganz deutlich den Klangunterschied von Leiern mit einem Schallloch und mit zwei Schalllöchern heraushören. Ein Auftrag von einer repräsentativen japanischen Agentur folgte. Daraufhin fand in Japan eine Präsentation dieser Leiern statt, und viele der Instrumente fanden ihren Weg nach Japan.

Die Narinda-Familie

Eine andere Entwicklung betrifft ein ganz neues Instrument. In enger Zusammenarbeit mit der Musiktherapeutin und Heileurhythmistin Helga Krings(+) habe ich ein Instrument geschaffen, mit dem man auf ganz einfache Art Lieder begleiten kann. Lange suchte ich nach dem geeigneten Holz und der passenden Form. Schliesslich entstand die Narinda, deren Form sich dem Ei annähert. Der Name hat einen liebevollen Klang und ist inspirativ entstanden.

Die ursprüngliche Narinda war ein Akkordinstrument, das zur Begleitung dient. Dann entstand die Narinda Melodie, mit der man nicht nur begleiten, sondern auch Melodien spielen kann. Das kleinste Instrument dieser Familie ist die Narinda Kind, deren pentatonische Stimmung es schon Kindern im Kindergarten ermöglicht, damit Musik zu machen. Dann entstand noch die Lauten-Narinda, ein obertonreiches Instrument mit sphärischem Klang, das auch an eine irische Harfe erinnert.